Absicherung der Baumscheiben am Parkplatz an der Kirschwaldstraße in Eckenheim

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat möge die zuständigen Ämter anweisen, auf dem Parkplatz zwischen Kirschwaldstraße und Walldorfschule die dort ursprünglich durch Holzpflöcke erfolgende Absicherung der Baumscheiben durch eine dauerhafte Lösung zu ersetzen. Sollte der Bereich nicht vollständig in den Bezirk 10 fallen, ist der OBR 9 ggf. zu beteiligen.

Begründung:

Auf dem genannten Parkplatz waren die grundsätzlich sehr großzügigen Baumscheiben der dort wachsenden Bäume durch Holzpflöcke gegen Überfahren gesichert. Diese sind zwischenzeitlich abgefault, so dass keine Absicherung mehr gegeben ist. Das hat zur Folge, dass – auf Grund des erheblichen Parkdrucks durch die Inanspruchnahme öffentlichen Parkraums durch Baustelleneinrichtungen in diesem Bereich – die Baumscheiben zum Parken missbraucht und dadurch der Boden in den Baumscheiben zu Lasten der Bäume massiv verdichtet wird. Um die Bäume zu schützen, ist eine langlebige Absicherung der Baumscheiben gegen Überfahren zu schaffen.

 

Dr. Julian Langner

Andreas Eggenwirth