Albert-Schweitzer-Schule; hier: Zweifeldturnhalle

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Abriss der alten Ein-Feld-Turnhalle und der Beginn des Neubaus der neuen Zwei-Felder-Turnhalle erfolgt nach der anstehenden Inbetriebnahme der Drei-Felder-Turnhalle in der Bezirkssportanlage am Frankfurter Bogen.

In den Haushalt 2017/2018 werden daher die erforderlichen Planungs- und weiteren Investitionsmittel (ursprünglich veranschlagtes Gesamtvolumen 5.714.660,92 Euro) eingestellt, um den Abriss der alten Schulturnhalle mit Bürgertreff und die Realisierung des Projektes Neubau Zwei-Felder-Turnhalle mit Bürgertreff für die Albert-Schweitzer-Schule sicherstellen zu können.

Begründung:

Schon jetzt deckt die Turnhalle aufgrund der aktuellen Schülerzahlen, des erforderlichen Betreuungsangebots sowie der Vereinsanforderungen nicht den Bedarf. Selbst die im Bau befindliche  neue Turnhalle in der Berkesheimer Grundschule am Schwarzen Platz wird der Bedarfsdeckung nicht gerecht werden, da auch die Baugebiete „Im Hilgenfeld“ und eine weitere Bebauung in „Berkersheim“ zu weiteren Bedarfssteigerungen führen werden. Die Stellungnahmen des Magistrats vom 08.09.2009, ST 1374, und vom 01.10.2010, ST 1352, hatten dies bereits teilweise ausgewiesen. Deshalb soll die in dem Bericht des Magistrats vom 18.02.2011, B 115, dargestellte Machbarkeitsstudie mit dem angeführten Kostenansatz dringend wieder aufgegriffen werden.

 

Dr. Julian Langner

Andreas Eggenwirth