Aufbringung von Markierungen in den verkehrsberuhigten Straßen im Ortsgebiet Bergen Enkheim

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat der Stadt Frankfurt wird aufgefordert:

In den 4 verkehrsberuhigten Straßen

  • Alt Bergen
  • Am Günthersbrunnen
  • Am Königshof
  • Gangstraße (Teilabschnitt – Marktstraße bis Am weißen Turm)

Markierungen auf dem Straßenbelag aufbringen zu lassen.

Begründung:

Die am Beginn der verkehrsberuhigten Straßen angebrachten Hinweisschilder werden von den Autofahrer oft übersehen und dann der verkehrsberuhigte Bereich mit unverminderter Geschwindigkeit befahren, gerade im morgigem Berufsverkehr zu einer Zeit in der diese Bereiche vermehrt auch von Schulkinder auf ihrem Schulweg benutzt werden.

Norbert Wied