Aufstellen von Kickboard-Ständern in der Frauenhofschule

Der Ortsbeirat beauftragt den Magistrat, zwei Kickboard-Ständer auf dem Schulhof der Frauenhofschule zu installieren.

Diese Maßnahme ist aus dem Ortsbeiratsbudget zu finanzieren und gilt bis zu einem Höchstbetrag von 2.200 Euro.

Begründung:

Schülerinnen und Schüler der Frauenhofschule kommen täglich mit dem Kickboard zur Schule. An dem Standort gibt es keinen zentralen Abstellplatz für die Kickboards. An der Textorschule sind bereits Kickboard-Ständer aufgestellt worden, die gut von den Schülerinnen und Schülern angenommen worden sind. Der Ortsbeirat geht von dem gleichen positiven Effekt an der Frauenhofschule aus.

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
FDP
LINKE.
BFF