Aufstockung der Betreuungsplätze in der Erweiterten Schulischen Betreuung der Grundschule Kalbach zum Schuljahr 2017/2018

Der Magistrat wird gebeten, dem Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder der Grundschule Kalbach durch Aufstockung der Betreuungsplätze in der Erweiterten Schulischen Betreuung abzuhelfen.

Begründung:

Der Zuzug junger Familien in den vergangenen Jahren sowie die temporäre Ansiedlung von Geflüchteten auf dem Flugplatz Bonames-Kalbach hat den Bedarf an Betreuungsplätzen für Schulkinder der Grundschule Kalbach erheblich gesteigert. Im Schuljahr 2017-18 kommt es erstmalig zu der Situation, dass bis zu 20 Erstklässler (Stand Ende Februar 2017) unversorgt sind. Dies kann auch nicht durch das Ganztagsprofil 1 aufgefangen werden.

Eine mindestens temporäre Aufstockung der ESB-Plätze ist daher wünschenswert und dringend geboten.

 

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
FDP
LINKE.
BFF