Bahnhofsviertelnacht im August

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird aufgefordert, die Bahnhofsviertelnacht im Jahr 2016 und auch in Zukunft weiterhin im August und nicht im November durchzuführen. Entsprechende Finanzierungs- und Sicherheitskonzepte sind auszuarbeiten.

Begründung:

Seit Begründung der Bahnhofsviertelnacht im Jahr 2008 hat sich diese immer mehr zum Publikumsmagneten entwickelt. Anstatt diese erfolgreiche Veranstaltung durch Verschiebung in den kalten November für Besucher absichtlich unattraktiver zu machen, sollte das Konzept, insbesondere hinsichtlich Finanzierung und Sicherheit, weiterentwickelt und, soweit erforderlich, der steigenden Popularität der Bahnhofsviertelnacht angepasst werden.

Stephan Korte

Katharina Schreiner