Bedarfsgerechte Hundeauslauflächen bereitstellen

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Im Nordend sind Auslaufflächen für Hunde knapp. Es fehlen insbesondere Flächen, in denen die Hunde ohne Leine frei laufen können. Lediglich am oberen Bereich des Günthersburgparks befindet sich eine kleine „Hundewiese“, zu der Hundehalter nach Befragung teilweise mehrere Kilometer durch die Stadt laufen oder sogar mit dem eigenen PKW anreisen.

Vor diesem Hintergrund wird der Magistrat gebeten, zu prüfen und zu berichten, in wie weit  der Bereitstellung von Hundeauslaufflächen ein bedarfsorientiertes Konzept zu Grunde liegt. Falls es ein Konzept nicht gibt, wird hiermit angeregt, dass aufgrund der gemeldeten Hunde  bezogen auf die Anzahl und den Standort ein solches erstellt und nach Flächen für den Hundeauslauf gesucht wird.

Hundebesitzer wären auch über eingezäunte Flächen erfreut. Dem Ortsbeirat sind die Ergebnisse der Untersuchung und die erstellte Planung vor einer Entscheidungsfindung zur Kenntnis zu geben.

 

Thomas Fruhwirth

Michael Rubin