Carlo-Mierendorff-Schule; hier: Erweiterung und Sanierung der Turnhalle

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

In den Haushalt 2017/2018 werden die erforderlichen Planungs- und weiteren Investitionsmittel eingestellt, um eine grundlegende Renovierung mit Erweiterung der alten Schulturnhalle für die Carlo-Mierendorff-Schule sicherstellen zu können.

Begründung:

Die Schulturnhalle der Carlo-Mierendorff-Schule ist seit Jahren renovierungsbedürftig und stellt insofern ein Manko in der ansonsten zwischenzeitlich sehr attraktiven Schule dar. Nun wird die Oberstufe an der Carlo-Mierendorff-Schule realisiert, allerdings ist am Platz des Neubaus kein Platz mehr für eine Turnhalle. Die alternativ vorgeschlagene Nutzung des Sportparks Preungesheim wird zumindest in den Nachmittagsstunden zu Konflikten mit der angestrebten Vereinsnutzung führen. Es ist deshalb sinnvoll die ohnehin anstehende Renovierung mit einer Erweiterung am jetzigen Standort, wo genug Platz sein sollte zu koppeln, um so der Carlo-Mierendorff-Schule zumindest die Bewältigung der Grundlast an Sportunterricht in eigenen Hallen zu ermöglichen. Wenn nun ohnehin gebaut wird, sollte dies alles realisiert werden, damit die Schule dann endlich insgesamt mit zeitgemäßen Räumlichkeiten ausgestattet ist.

 

Dr. Julian Langner

Andreas Eggenwirth