Dialog-Display für die Straße Alt-Eschersheim

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten,

– etwa in der Mitte des Straßenteils von Alt Eschersheim zwischen den Kreuzungen mit der Maybachstraße und der Bonameser Straße ein Dialog-Display (zeigt je nach Fahrgeschwindigkeit die Worte „langsam“ in Rot oder „danke“ in Grün als Leuchtschriften)  zum dauerhaften Verbleib zu installieren;

– die Wahl des genauen Standortes der Beurteilung des Fachamtes zu überlassen.

Begründung:

Das Verkehrsaufkommen in der kurvigen und engen Straße Alt Eschersheim ist hoch. Nicht wenige Autofahrer missachten die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 30 km/h. Die Kombination dieser Faktoren führt zu einer kontinuierlichen Gefährdung  der Fußgänger, vor allem der Schulkinder. Ein Dialog-Display kann zwar an dieser Ausgangssituation nichts ändern, aber dennoch einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten.

 

Klaus Funk

Ingrid Häußler