Einbau einer Brandschutztüre in der Turnhalle Spatzengasse

Der Ortsbeirat beauftragt den Magistrat, in Absprache mit der Turn- und Sportgemeinde Oberrad in der Turnhalle Spatzengasse eine Brandschutztüre einbauen zu lassen

Ein Teil dieser Maßnahme ist aus dem Ortsbeiratsbudget zu finanzieren und gilt bis zu einem Höchstbetrag von 2.500,00 Euro.

Begründung:

Die TSG Oberrad bietet den Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges Sportangebot für jedes Alter.

In der 12. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 25.04.2002 hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main den Vortrag des Magistrates vom 25.02.2002, M 46 – Bestellung eines Erbbaurechts an der Liegenschaft Spatzengasse 12 beschlossen. In der Begründung dazu heißt es: „Die Liegenschaft Spatzengasse 12 ist seit Jahrzehnten eine Sportstätte des TSG Oberrad e.V. 1872. Um den Sportbetrieb auf Dauer fortsetzen zu können, sind umfangreiche Umbau- und Modernisierungsarbeiten erforderlich. Der Verein hat sich bereit erklärt, das Gebäude in eigene Regie zu übernehmen und die Baumaßnahmen im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten baldmöglichst zu veranlassen. Zu diesem Zweck bietet sich die Bestellung eines langfristigen Erbbaurechts an.

Die bisher durch die TSG Oberrad geleisteten Baumaßnahmen möchte der Ortsbeirat finanziell unterstützen.

 

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
FDP
BFF