Entwickelt sich eine Drogenszene im nördlichen Günthersburgpark!!!?

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten zu prüfen und zu berichten, ob sich in der nördlichen Erweiterung des Günthersburgparks eine Drogenszene etabliert.

Begründung:

Von Besuchern des Günthersburgparks wurde  im Dezember berichtet, dass die für den Drogenhandel typischen Personengruppen im nördlichen Teil des Parks, auch im Schulgarten der IGS-Nordend(!), anzutreffen sind.

Falls dies zutreffen sollte, wären geeignete Maßnahmen kurzfristig zu ergreifen, um insbesondere eine Gefährdung von Kindern und Jugendlichen der zahlreichen Schulen und Kindereinrichtungen am Günthersburgpark zu unterbinden.

 

Gerhard Brandt

Thomas Fruhwirth