Entwicklung des Grundstücks Offenbacher Landstraße 468

1. Der Ortsbeirat begrüßt die ihm vorgelegten Pläne zu Entwicklung des Grundstücks Offenbacher Landstraße 468.

2. Der Ortsbeirat fordert den Magistrat auf,

a) die Planung positiv zu begleiten und

b) eine Baugenehmigung zu erteilen

Begründung:

Die Versorgung der Oberräder Bürgerrinnen und Bürger ist mangelhaft. Im Stadtteil Oberrad selbst gibt es einen größeren Einkaufsmarkt am Buchrainplatz. Daher ist es geboten, an der genannten Stelle einen Supermarkt zu errichten.

Zudem befinden sich in der Nähe dieses Grundstücks zwei Altenwohnanlagen, das REHA-Zentrum. Im sog. Roten Haus (Offenbacher Landstraße 501 – 507) wohnen auch viele Seniorinnen und Senioren. Viele der Bewohnerinnen und Bewohner sind gesundheitlich eingeschränkt und können nicht bis zum Buchrainplatz (Rewe-Markt) laufen bzw. die steil ansteigende Wiener Straße (Nahkauf) hinauf. Für viele ist die Fahrkarte mit der Straßenbahn hin und zurück zu teuer. Der neue PENNY-Markt hingegen wäre fußläufig zu erreichen und ist im unteren Preissegment angesiedelt. Der nächste Discounter befindet sich am Lokalbahnhof in Sachsenhausen (ALDI) bzw. der LIDL zwei Haltestellen davor.

Aus diesen Gründen begrüßt der Ortsbeirat die Entwicklung dieses Grundstücks und bittet den Magistrat, diese positiv zu begleiten.

 

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
FDP
LINKE.
BFF