Errichtung einer öffentlichen Toilette am Gravensteiner-Platz

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat möge die zuständigen Ämter anweisen,

eine dringend benötigte öffentliche Toilettenanlage im Randbereich in der Nähe der Endhaltestelle der Linie 18 zu errichten. Beispiel Buchrainplatz -Oberrad-

Begründung:

Der öffentliche Raum Gravensteiner Platz entwickelt sich immer mehr zum Mittelpunkt in diesem Quartier, nicht nur am wöchentlichen Markttag, sondern auch an den anderen Wochentagen verbringen die Bürger dort ihre Zeit. Die begrenzt öffentlich zugängliche Toilette im Vorraum der Parkgarage Gravensteiner Arkaden ist schon lange nicht mehr ausreichend.

 

Dr. Julian Langner

Andreas Eggenwirth