Erweiterung des Jugendunterstand in der Heinrich-Lübke-Siedlung

Vorbehaltlich einer positiven Prüfung des Antrags durch den Magistrat der Stadt Frankfurt, stellt der Ortsbeirat aus seinem Budget eine Summe von maximal 6000,- € für die Erweiterung des vorhandenen Jugendunterstands in der Heuinrich-Lübke-Siedlung zur Verfügung.

Die Beauftragung und Abwicklung der Erweiterung erfolgt über das örtliche Quartlersmanagement.

Der OIB liegen als Anlage ein Anschreiben des Quartiersmanagements, ein Plan für die geplante Erweiterung und das Angebot der ausführenden Firma bei.

 

Antragsteller:
SPD
CDU
die farbechten – LINKE.
GRÜNE
FDP
BFF
REP