Fassadenbegrünung an den Hauptverkehrsstraßen des Nordends – Förderprogramm Klimaanpassung

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten  zu berichten,

wie Hausbesitzer an den Hauptverkehrsstraßen des Nordends(Friedberger Landstraße, Höhenstraße, Alleenring, etc.) bei der Fassadenbegrünung konkret unterstützt werden können, um eine zügige Umsetzung des Förderprogramms Klimaanpassung zu ermöglichen.

Begründung:

Die Fassadenbegrünung von Häusern ist seit langem als ein sinnvolles Instrument der Reduzierung der Feinstaub- und NOx-Belastung im städtischen Bereich identifiziert worden.

Zusätzlich ist ein positiver Temperatureffekt gerade in heißen Sommern nachgewiesen.

Eine forcierte Ausdehnung der Fassadenbegrünung ist daher äußerst empfehlenswert, wobei allerdings angemerkt werden muss, dass diese Erkenntnisse schon länger als 10 Jahre vorliegen und eine Umsetzung bisher nicht stattgefunden hat.

 

Gerhard Brandt

Thomas Fruhwirth