Förderprogramme für den Wohnungsbau

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird aufgefordert, der in der 23. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Vorlage NR 544, die ihn zu einem Bericht über die Mittelabflüsse in den verschiedenen Förderprogrammen für den Wohnungsbau verpflichtet, zu entsprechen und die im Tätigkeitsbericht des Amts für Wohnungswesen fehlenden Informationen nachzureichen.

Begründung:

In der 23. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 26. April 2018 wurde der Vorlage NR 544 zugestimmt, unter der Maßgabe, dass dieser Bericht sowie der jährliche Bericht über den Wohnungsmarkt in Frankfurt und der jährliche Bericht über die Arbeit des Amts für Wohnungswesen in einem jährlich erscheinenden Bericht zusammengefasst werden. Der aktuelle Tätigkeitsbericht 2017 (Stand August 2018) enthält keine der Daten, zu denen die Stadtverordnetenversammlung den Magistrat verpflichtet hat.