Internetauftritt des Jugend- und Sozialamtes

Die Internetseiten der Stadt werden nun wohl zentraler verwaltet als bisher. Das sicher gut gemeinte Projekt scheint aber zu Verzögerungen führen zu können. So war ein wichtiges Programm des Sozialamtes lange Zeit offline und wartet nun wiederum wieder seit langer Zeit auf die Aktualisierung von früher verfügbaren Verweisen. Solche Aktualisierungen liefen früher schneller.

Ich frage den Magistrat:

Was ist der Hintergrund solcher Verzögerungen, und wie werden sie abgestellt?

Antwort des Magistrats: Stadträtin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld

Der Internet-Auftritt des Frankfurter Programms – Aktive Nachbarschaft wird derzeit barrierefrei gestaltet. Dabei ist es zu Verzögerungen gekommen, weshalb die Seite noch nicht wieder vollständig online gestellt ist. An der Behebung des Problems wird gearbeitet. Aktuell sind die Informationen für den Nachbarschaftspreis im Internet zugänglich (www.frankfurt-sozialestadt.de).