Komplementärförderung des Projektes „Ab in die Mitte“

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, aus dem Budget des Ortsbeirates 4, einen Betrag in Höhe von € 8.000,- für das Projekt „Ab in die Mitte“ bereitzustellen.

Begründung:

Das Projekt „Ab in die Mitte“ bzw. „Lust auf Leben, Willkommen in Bornheim“ ist bisher sehr erfolgreich verlaufen. Es vereint alle Protagonisten des Viertels, egal ob aus Politik, Wirtschaft, öffentlichem Leben usw. usf. und wurde letztens sogar mit einem Preis ausgezeichnet.

Der dabei ausgelobte Gewinn ist aber auch nötig, um es fortführen zu können. Dies bedingt aber einen fristgerechten Zuschuß, weil die Gewinnzusage eine 40%ige Beteiligung des Gewinners voraussetzt.

In der vergangenen Wahlperiode wurden Seitens des Ortsbeirates € 30.000,00 für das Projekt zugesagt, jedoch nur ca. € 22.000,00 abgerufen. Da also noch rund € 8.000,00 zur Verfügung stehen, können und sollen sie hierfür verwendet werden, da sie ohnehin dafür vorgesehen waren.

Die weitern Mittel i.H.v. € 4.000,– werden von der Projektbegleitenden Agentur „Kultpour“ übernommen, die damit auch ein deutliches Zeichen der Verbundenheit zum Projekt und den Mitwirkenden abgibt.

 

Antragsteller:
GRÜNE
CDU
  FDP
BFF
dFfm