Konzept Bahnhofsviertelnacht

Der Magistrat wird aufgefordert, dem Ortsbeirat sein Konzept für die zukünftige Gestaltung der Bahnhofsviertelnacht, einschließlich Fragen der Finanzierung und der Sicherheit, mitzuteilen.

Begründung:

Nachdem im Jahr 2016 Pläne des Magistrats bekannt geworden waren, die Bahnhofsviertelnacht vom August in den November zu verlegen, hat sich der Ortsbeirat mit der Anregung OM 187 ‚2016 dafür ausgesprochen, die Bahnhofsviertelnacht auch in Zukunft im August durchzuführen, und den Magistrat um die Ausarbeit entsprechender Finanzierungs- und Sicherheitskonzepte gebeten. Mit Stellungnahme vom 19. September 2016 (ST 1242/16) hat der Magistrat mitgeteilt, dass geplant sei, die Bahnhofsviertelnacht in den Monaten August / September durchzuführen. Auf der Grundlage der Erfahrungen aus der Bahnhofsviertelnacht 2016 werde ein Konzept zu Finanzierung und Sicherheit ausgearbeitet und geprüft.

Nunmehr soll die nächste Bahnhofsviertelnacht offenbar am 17. August 2017 stattfinden. Es ist somit angezeigt, dass der Magistrat dem Ortsbeirat das versprochene Konzept mitteilt.

 

Stephan Korte

Katharina Schreiner