S-Bahn-Bau- und Finanzierungsvertrag über den viergleisigen Ausbau des Streckenabschnitts Frankfurt-West nach Bad Vilbel (S 6.1)

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten zu beschließen:

Dem Magistratsvortrag M 204 wird unter der Maßgabe zugestimmt, dass sich alle beteiligten Projektparteien vor Baubeginn verpflichten, eine gesonderte öffentliche Anhörung zum Thema „Lärmschutz“ unter Einbeziehung von Sachverständigen, Bürgerinitiativen und betroffenen Ortsbeiräten durchzuführen.

Begründung:

Laut Berichterstattung in den Medien ist von einer erheblichen höheren als bislang geplanten Nutzungsfrequenz der Ausbaustrecke auszugehen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach möglicherweise erforderlichen weiteren Lärmschutzmaßnahmen an den an Wohngebieten entlang führenden Streckenabschnitten.

 

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
FDP
LINKE.
BFF
Piraten