Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Parkplätze auf der nördlichen Seite der Straße Am Schwalbenschwanz

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, die in einem Ortstermin am 26. 1. 2017 von Vertretern des Amtes für Straßenbau und Erschließung (ASE) gegenüber Mitgliedern des Ortsbeirates 9 vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen zum angepeilten Termin, Frühjahr 2017, umzusetzen. Ebenfalls anwesende Vertreterinnen des Straßenverkehrsamtes haben eine Zustimmung ihres Amtes signalisiert.

Es handelt sich um:

– die Beseitigung von Bruchfeldern aus Beton und Asphalt, die derzeit

als Ausgleich zwischen Fahrbahn und Randstein dienen;

– die Beseitigung von Absperrgittern auf dem Bürgersteig;

– die Verlegung von Randsteinen in Richtung Häuserfront, so dass noch

eine Bürgersteig-Breite von 1,60 bis 1,80 m lichte Weite verbleibt;

– eine Asphaltierung des Bereichs zwischen Abflussrinne und Bürgersteig;

– einen neuen Anschluss der Abflussrinne an die Fahrbahn mittels Asphalt; eine Beipflasterung des von Baumaßnahmen betroffenen Teils des Bürgersteigs mit Verbundsteinen.

 

Antragsteller:
SPD
FDP
BFF