Schaffung von Sporthallen-Kapazitäten im Frankfurter Bogen und Differenzierungsräumen an der Carlo-Mierendorff-Schule

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat möge Maßnahmen in die Wege leiten, um baldmöglichst die bestehende, abbruchreife Sporthalle der Carlo-Mierendorff-Schule durch eine Zweifelder-Halle zu ersetzen.  Im Rahmen dessen möge der Magistrat prüfen, ob in einen solchen Hallenneubau die an der Carlo-Mierendorff-Schule nach dem Normalprogramm erforderlichen Differenzierungsräume zumindest teilweise integriert werden könnten.

Begründung:

Durch den dem Ortsbeirat in der Sitzung am 13.03.2018 übermittelten Antwortentwurf auf seine Anfrage, V 659, vom 07. November 2017 wird überdeutlich, dass die Schulsporthallen-Kapazitäten am Frankfurter Bogen keinesfalls ausreichen und der Entfall eines Neubaus der nach dem Raumprogramm erforderlichen Zweifelder-Halle für die gymnasiale Oberstufe nur dadurch durchführbar wird, dass die Halle des Sportparks Preungesheim von 10:00 bis 15:00 h wochentäglich nahezu ausschließlich für den Schulsport „beschlagnahmt“ wird. Dies entspricht keinesfalls den dem Ortsbeirat und den nutzenden Vereinen für diese Halle gemachten Zusagen. Ferner entspricht es nicht einmal den Bedürfnissen der Schule. Es erscheint nämlich wenig sinnvoll, Oberstufenschüler am Morgen Sport machen zu lassen, um sie dann am Nachmittag, wenn den Vereinen die Nutzung der Halle dann wirklich nicht mehr entzogen werden kann, in sonstigen Fachunterricht zu zwängen. Vor diesem Hintergrund wirkt es unausweichlich, dass der Magistrat schleunigst den Abriss und erweiterten Neubau mindestens einer Zweifelder-Schulturnhalle der Carlo-Mierendorff-Schule in die Wege leitet. Damit erhielte die Schule dann wenigstens die nach dem Normalprogramm für die Sekundarstufe erforderlichen Hallenkapazitäten, bliebe folglich aber dauerhaft für die Oberstufe auf den Sportpark Preungesheim angewiesen.

Im Rahmen einer solchen Baumaßnahme sollte möglichst dem Fehlbestand an Differenzierungsräumen für die Sekundarstufe abgeholfen werden.