Sinnhaftigkeit eines Nordend-Stadtteilbüros im ehemaligen Merianbad nochmals prüfen.

Der Ortsbeirat Nordend wird gebeten, die Einrichtung eines Stadtteilbüros Nordend im ehemaligen Merianbad nochmals zu diskutieren, insbesondere im Hinblick auf quantifizierbare Nutzungskonzepte und die Entwicklung sozialer Medien und deren Einbindung in die Ortsbeiratsarbeit.

Begründung:

Die Ziele und Funktionen eines Stadteilbüros Nordend einschließlich der benötigten Bürofläche sind unklar und bedürfen der Klärung; die Kritik des Liegenschaftsamts in dieser Hinsicht ist ernst zu nehmen.

Die Einbindung sozialer Medien in die Ortsbeiratsarbeit z.B. über eine interaktive Homepage bietet wahrscheinlich eine bessere Möglichkeit der Beteiligung von Bewohnern/innen des Nordends als ein stationäres Stadtteilbüro.

Ein Stadteilbüro zum Selbstzweck ist inakzeptabel gerade auch unter dem Aspekt der Verschwendung von Steuermitteln.

 

Gerhard Brandt

Thomas Fruhwirth