Spielmobileinsatz im Ortsbezirk 11

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, in Absprache mit den jeweils genannten Ansprechpartnern

– vier Einsätze in Seckbach (Ansprechpartner: Teenieclub Kids Seckbach),

– drei Einsätze in Fechenheim-Nord (Ansprechpartner: Konrad-Haenisch-Schule),

– drei Einsätze in Fechenheim-Süd (Ansprechpartner: Freiligrathschule),

– drei Einsätze im Riederwald (Ansprechpartner: Kids Riederwald)

des Spielmobils in den Sommermonaten zu veranlassen. Die Spielmobileinsätze sind durch das Ortsbeiratsbudget bis zu einem Höchstbetrag von 5.600 Euro netto zu finanzieren.

Begründung:

Der Einsatz des Spielmobils soll den Kindern im Ortsbezirk 11 erweiterte Möglichkeiten zum Spielen bieten.

 

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
LINKE.
  FDP