Unterrichtsausfall

Laut einer Stichprobe der Landesschülervertretung, LSV, fallen an Hessens Schulen täglich Tausende von Unterrichtsstunden aus. Insgesamt kommt die LSV dabei auf rund 16.500 Stunden täglich. Die Stichprobe bezog sich auf die Vertretungspläne von 97 weiterführenden Schulen in Hessen, wo demnach circa 1605 Stunden aus gefallen sein sollen. Weitere 1547 Stunden wurden durch andere Lehrkräfte vertreten.

Ich frage daher den Magistrat:

Wie viele Unterrichtsstunden sind im letzten Schuljahr sowie in der ersten Hälfte dieses Schuljahres an Frankfurts Schulen ausgefallen, und wie viele Schulstunden wurden vertreten?

Antwort des Magistrats: Stadträtin Sylvia Weber

Die Sicherstellung des Unterrichts fällt in die Zuständigkeit des hessischen Kultusministeriums und des Staatlichen Schulamtes für die Stadt Frankfurt am Main. Dem Stadtschulamt liegen dazu keine Informationen vor.