Verkehrsführung in der vorderen Kurhessenstraße

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Wenn der Magistrat ausführt, dass nach Abschluss der gegenwärtigen Baumaßnahmen  in der Eschersheimer Landstraße zu beobachten ist, ob die Probleme weiterhin bestehen, muss man  davon ausgehen, dass der Magistrat Anhaltspunkte besitzt, dass dies der Fall sein könnte.

In diesem Zusammenhang wird der Magistrat um Auskunft gebeten, welche denkbare(n) Entwicklung(en) er für möglich hält.

Begründung:

Vor Ort sind keine zukünftigen Entwicklungen erkennbar, die zu entlastenden Änderungen führen könnten. Andererseits wird der Magistrat wohl nicht Änderungen in Aussicht stellen, wenn kein sachlicher Anlass dazu besteht.

 

Klaus Funk

Ingrid Häußler