Vier Hocker und ein Tisch aus Stein für die Hütte auf dem Spielplatz in der Karl-Kirchner-Siedlung

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird in Absprache mit der aufsuchenden Jugendarbeit gebeten, vier Hocker und einen Tisch aus Stein in der Hütte auf dem Spielplatz in der Karl-Kirchner-Siedlung aus dem Ortsbeiratsbudget bis zu einer Höchstgrenze von 2.500 Euro zu installieren.

Begründung:

Abgesprochen wurde der Vorschlag mit dem Quartiersmanagement, der aufsuchenden Jugendarbeit, der Wohnheim GmbH, der Polizei, dem Grünflächenamt und den Jugendlichen, um ein neues Konzept für den Aufenthalt in der Holzhütte zu generieren.

 

Antragsteller:
SPD
CDU
GRÜNE
LINKE.
BFF
FDP