Waschbären in Oberrad

In Oberrad sollen vermehrt Waschbären von der Bevölkerung gesichtet worden sein. Bereits im Ortsbeirat 5 haben besorgte Bürgerinnen und Bürger darauf aufmerksam gemacht. Sie befürchten eine zunehmende Waschbärpopulation und damit eine vergleichbare Waschbärenplage wie in Kassel.

Vor diesem Hintergrund frage ich den Magistrat:

Wie bewertet der Magistrat den Bestand an Waschbären in Frankfurt, und mit welchen Maßnahmen wird die Stadt gegen die zunehmende Ansiedlung von Waschbären in der Stadt vorgehen?

Antwort des Magistrats:

Dem Magistrat liegen keine Kenntnisse über den Waschbärenbestand im Stadtgebiet vor.

Eine Strategie zur Bekämpfung von Waschbären gibt es auf der städtischen Ebene nicht. Formal zuständig für die Bekämpfung von Neozoon, neu eingebürgerte Tiere, ist das Regierungspräsidium Darmstadt, Obere Naturschutzbehörde.