Wegeverbindung Oberrad – Kaiserlei im Bereich der Bahnüberführung

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat, den kurzen unwegsamen Wegeabschnitt zwischen Oberrad und der S-Bahnstation Kaiserlei im Bereich der Bahnüberführung befestigen zu lassen.

Begründung:

Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme Neubau der Mercedeszentrale an der Kaiserleipromenade wurde der nördliche Wegeabschnitt zwischen der S-Bahnstation und der Bahnüberführung entlang der A 661 vom Bauträger hergestellt. Aus dem früheren Trampelpfad wurde eine komfortable Wegeverbindung. Es ist daher sinnvoll, den kurzen Abschnitt im Bereich der Überführung zu sanieren.

Dem Ortsbeirat ist bekannt, dass eine neue Unterführung unter der Bahnlinie zum Gewerbegebiet Kaiserlei geplant ist. Bis zu deren Realisierung soll aber diese einfache und kostengünstige Maßnahme als Zwischenlösung umgesetzt werden.

 

 

Antragsteller:
CDU
GRÜNE
FDP