Weihnachtsbeleuchtung Leipziger Straße

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Zur zweckgebundenen Co-Finanzierung der diesjährigen neu gestalteten Weihnachtsbeleuchtung der Leipziger Straße stellt der OBR 2 dem Gewerbeverein Bockenheim Aktiv e.V. aus seinem Budget einen Zuschuss i.H.v. EUR 2.400,- zur Verfügung.

Der Magistrat wird gebeten, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs wie im Vorjahr direkt mit dem Gewerbeverein abzuwickeln.

Begründung:

Die Kosten für die neue Weihnachtsbeleuchtung setzen sich wie folgt zusammen:

– Einmalige Investition „Weihnachtsbeleuchtung MK Illumination“ = 8.421,20 EUR.

– Befestigungszubehör = 663,10 EUR.

– Einmalige Investition „Anbringung der Steckdosen und Sicherungskästen an den einzelnen Straßenlaternen“ = 5.650,69 EUR.

– Anbringen und Abhängen der Weihnachtsbeleuchtung = 1.259,50 EUR.

– Gesamtsumme: 15.994,49 EUR.

Das Wirtschaftsdezernat der Stadt Frankfurt fördert diese Investition mit einem einmaligen und zweckgebundenen Zuschuss in Höhe von 11.196,14 EUR.

Die vom Gewerbeverein Bockenheim Aktiv e.V. zu tragenden Kosten betragen somit 4.798,35 Euro, wovon der OBR 2 rund die Hälfte übernimmt.

 

Antragsteller:
CDU
SPD
GRÜNE
FDP
BFF
Piraten