Wendemöglichkeit Am Weißen Stein

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird darum gebeten,

eine Wendemöglichkeit zu prüfen, indem die linke Fahrspur der Straße

„Am Weißen Stein“ zur Links-Abbiegespur im Kreuzungsbereich mit der

Kurhessenstraße gestaltet würde.

Im Zusammenhang mit der Frage nach dieser Möglichkeit wird der Magistrat auch gebeten, insbesondere

– den erforderlichen Radius für ein Wenden,

– die Auswirkung auf die Taktung des U-Bahn-Verkehrs auf der A-Strecke

zu prüfen.

Begründung:

Eine große Zahl von Autofahrern, die aus Heddernheim über die Dillenburger Straße und die Maybachbrücke kommen, suchen nach einer Möglichkeit zum Abbiegen in Richtung Frankfurter Berg. Viele von diesen wenden in verkehrsgefährdender Weise im vorderen Teil der Kurhessenstraße. Dadurch werden die Anwohner in diesem Straßenteil über die Maßen belästigt und beeinträchtigt.
Gegen diese Situation, die den Verantwortlichen bekannt ist, wird seit Jahren nichts ernsthaft unternommen. Ein Hinweisschild mit dem Vorschlag des Wendens am Weißen Stein ist zu undeutlich und erzielt nahezu keine Wirkung.

 

Klaus Funk

Ingrid Häußler