Wilhelm-Kobelt-Hauses

Die Sanierung des Wilhelm-Kobelt-Hauses erfolgt derzeit, und die Klärung der künftigen Nutzung steht an.

Vor diesem Hintergrund frage ich den Magistrat:

Welche Pläne zur künftigen Verwendung hat der Magistrat für das Wilhelm-Kobelt-Haus, und wie ist der aktuelle Sachstand bei der Suche nach einem Betreiber?

 

Antwort des Magistrats:

Der Magistrat hatte mit Bericht vom 19.05.2017, B 169, dargelegt, dass im Anschluss an die derzeit laufende Sanierung des Hauptgebäudes die Räumlichkeiten auf Grundlage entsprechender Bewerbungen wieder den Schwanheimer Vereinen und Institutionen zur Verfügung gestellt werden. Zwischenzeitlich hat sich der Vereinsring Schwanheim e. V. bereit erklärt, die Trägerschaft für einen Bürgertreff in der städtischen Liegenschaft Alt-Schwanheim 6 zu übernehmen.

Die Räume, um die es in der Frage geht, werden aktuell interimsmäßig durch die Stadtbücherei genutzt, die damit während der Sanierung des Haupthauses und Standortes der Stadtteilbücherei Schwanheim den Büchereibetrieb aufrechterhält. Nach heutiger Einschätzung wird die Sanierung im Herbst/Winter 2018 beendet sein, sodass danach der Auszug der Stadtbücherei und eine anschließende Neuvermietung der Interimsräume erfolgen können.

Es ist seitens des Magistrats beabsichtigt, im Spätsommer 2018 konkrete Vertragsverhandlungen mit dem Vereinsring zu führen.

Antragstellende Person(en):
Stadtv. Yanki Pürsün