Zeitkarten zum Frankfurt-Pass

Die Zeitkarten zum Frankfurt-Pass beinhalten auch das Fahrtziel Frankfurter Flughafen. Viele Frankfurt-Pass-Inhaber fahren jedoch selten oder nie zum Flughafen. Bei Einzelfahrkarten ist der Preisunterschied zwischen Fahrscheinen mit Gültigkeit für die Fahrt zum Flughafen, Tarifgebiet 5090: 4,80 Euro, oder ohne, Tarifgebiet 5000: 2,90 Euro, erheblich.

Vor diesem Hintergrund frage ich den Magistrat:

Sieht der Magistrat die Möglichkeit, Zeitkarten zum Frankfurt-Pass alternativ mit und ohne Gültigkeit für die Fahrt zum Flughafen anzubieten, und welcher Preisunterschied wäre möglich?

 

Antwort des Magistrats:

Der RMV lässt lokale Subventionen, zum Beispiel Zuschüsse für Frankfurt-Pass-Inhaber, nur für Regelprodukte zu. Bei den normalen Zeitkarten, also dem Regelprodukt, ist das Tarifgebiet 5090, Flughafen, mit enthalten. Aus diesem Grund beinhalten über den Frankfurt-Pass subventionierte Zeitkarten für das Stadtgebiet Frankfurt stets auch das Tarifgebiet 5090. Eine Absenkung des Preises für Zeitkarten zum Frankfurt-Pass ohne Gültigkeit für das Tarifgebiet Flughafen ist deshalb nicht möglich.

Antragstellende Person(en):
Stadtv. Annette Rinn