Abgesagt: Impfungen im Latin Palace Changó am 3.12

24.11.2021

Achtung: Leider fällt die Impfveranstaltung aus, da die bestellten Impfstoffmengen seitens des Bundes aktuell nicht zur Verfügung gestellt werden. Wir planen, die Impfaktion in den nächsten Wochen dennoch weiterzuführen.

Am 3. Dezember von 9-20 Uhr besteht wieder die Möglichkeit, sich im Latin Palace Changó gegen das Coronavirus immunisieren zu lassen. Bereits zum viertel Mal können sich die Impfwilligen zu lateinamerikanischer Musik einen Impfstoff von Moderna und BioNTech/Pfizer geben lassen. Dazu zählen Erst-, Zweit- sowie Boosterimpfungen (6. Monate nach der zweiten Impfung). Das Angebot wurde bereits die letzte drei Male sehr gut angenommen und hat insbesondere ein internationales Publikum angesprochen.

Organisiert wird die Impfveranstaltung vom Gesundheitsamt, dem Inhaber des Latin Palace Changó, Ferdinand Hartmann, dem FDP-Fraktionsvorsitzenden im Römer, Yanki Pürsün sowie dem stellvertretendem Vorsitzenden der KAV, Kerry Reddington.