Meldungen

Ergebnisse filtern
06.05.2022

Bekenntnis zur Einhausung und zum Ausbau der A 661

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im Römer, Yanki Pürsün, kritisiert bei der Frage um den Ausbau der A661 entschieden den Alleingang der Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. „Die Position des Umweltdezernates und des Grünflächenamtes teilen wir nicht. Die […]
02.05.2022

Diagonalsperren sind ein ungeeignetes Instrument der Verkehrspolitik

Für Uwe Schulz, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Römerfraktion, sorgen Diagonalsperren nicht für eine Filterung des Verkehrsstroms sowie für eine Verkehrsberuhigung. „Solche Sperren führen bei den Verkehrsteilnehmern eher zur Verwirrung und damit zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. […]
31.03.2022

Wir dürfen nicht Teil der Logistik eines Krieges sein

Nach Recherchen des Hessischen Rundfunks dient der Flughafen Pulkovo in St. Petersburg auch zur militärischen Nutzung. Yanki Pürsün, Fraktionsvorsitzender der FDP-Römerfraktion, sagt dazu: „Ein indirekte Beteiligung der Stadt Frankfurt darf nicht Teil der Logistik dieses […]
22.03.2022

Umgestaltung des Oeder Weg bedarf Korrekturen

„Die Pläne für die Umgestaltung des Oeder Wegs in eine fahrradfreundliche Nebenstraße müssen dringend korrigiert werden“, fordert Uwe Schulz, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Römerfraktion und erläutert: „Es ist sinnvoll, zunächst auf die Sperrung aus Richtung Norden […]

Mietentscheid – Verwaltungsgericht stärkt ABG

Das Verwaltungsgericht hat in seinem Urteil die Ablehnung des Bürgerbegehrens ‚Mietentscheid‘ zu den Mieten der ABG durch die Stadt Frankfurt bestätigt. Sebastian Papke, planungspolitischer Sprecher, erklärt dazu: „Das Gericht hat somit den Versuch verhindert, den […]
02.03.2022

Unterstützung für die Ukraine ist überwältigend

Der Fraktionsvorsitzende der FDP-Römerfraktion, Yanki Pürsün, begrüßt die umfassende Unterstützung der Stadt Frankfurt gegenüber der Ukraine. „Die Stadt arbeitet nun Hand in Hand, um dem russischen Überfall auf die Ukraine zu begegnen. So wird den […]
02.03.2022

P+R Parkplätze in den Blick nehmen

Uwe Schulz, der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Römerfraktion, begrüßt den Vorstoß der Stadt Frankfurt zum Ausbau von Park+Ride: „Hunderttausende von Menschen pendeln täglich nach Frankfurt zur Arbeit. Da der Nahverkehr in den umliegenden Regionen nicht immer […]