Städtische Bühnen

Stadtv. Elke Tafel-Stein  – FDP –

In der Sommerpause wurde in der Presse ausführlich über den sehr schlechten baulichen Zustand der städtischen Bühnen berichtet. Aktuell prüft der Magistrat, ob ein Neubau oder die Sanierung des Gebäudes die wirtschaftlichere Alternative ist.

Ich frage den Magistrat:

Welcher Gesamtbetrag ist für Baumaßnahmen in den letzten 15 Jahren in das Gebäude geflossen?

 

Antwort des Magistrats:

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

meine Damen und Herren,

Frau Stadtverordnete Tafel-Stein!

In den letzten Jahren wurden bei den Städtischen Bühnen folgende Großmaßnahmen durchgeführt: die Sanierung der Untermaschinerie Schauspiel für rund neun Millionen Euro, die Sanierung der Obermaschinerie Schauspiel mit rund 17,5 Millionen Euro, die Sanierung der Werkstätten mit rund 59 Millionen Euro sowie diverse „kleinere“ Maßnahmen wie die Legionellen-Sanierung mit insgesamt rund drei Millionen Euro, permanente Brandschutzsanierung und Bauunterhaltung mit unterschiedlichen Beträgen zwischen einer Million und 1,5 Millionen Euro jährlich.